Wichtige Infos bezüglich COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage wird als Vorsichtsmaßnahme in den kommenden Wochen bis nach den Osterferien, die Vereinsaktivität eingestellt. Dies betrifft alle Gruppen. Konkret bedeutet das, dass keine Proben der Jugend- und Aktiven Kapelle stattfinden. Die Früherziehung sowie die Flöte- und Melodikagruppe  setzen ebenfalls aus bis nach den Osterferien. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Information

Der Musikverein Söhnstetten stellte einen Antrag an die LEADER-Aktionsgruppe im Rahmen der GAK für neue Musikinstrumente zur Förderung der musikalischen Kultur und der Jugend. Die Instrumente werden gefördert durch die LEADER-Aktionsgruppe Brenzregion mit Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe 'Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes' des Bundes sowie des Landes Baden-Württemberg und der LEADER-Aktionsgruppe. Der Antrag wurde genehmigt und sehr zur Freude unserer Musikerinnen und -Musiker konnten eine Tuba, ein Bariton, ein Glockenspiel und ein Marimbaphon erworben werden. Wenn Sie die Neubeschaffungen live in Aktion sehen möchten, dann besuchen Sie doch unsere Jahresfeier am 14.12. in der Seeberghalle oder unser Candle-Light-Konzert am 01.01.2020 in der Martinskirche.

Jugendausbildung im Musikverein Söhnstetten

Oldtimertreffen in Söhnstetten

Das Oldtimertreffen war ein voller Erfolg. Damit am Ende ein tolles Festwochenende entstehen konnte, ist viel Unterstützung gefragt. Alleine wäre sowas nicht zu bewerkstelligen. Daher möchten wir uns bei allen Personen bedanken, die zum Gelingen beigetragen haben. Wir bedanken uns bei Willi Köpf für die Bereitstellung der WSCA-Hütte und für Strom, Wasser und Toiletten und bei Ernst Stegmaier für die Bereitstellung der Bauzäune, des Elektroverteilers und die tatkräftige Unterstützung. Zudem bei Fam. Maurer und Fam. Müller für die Bereitstellung des Seuchfasses und bei Hans Waldenmaier für die Bereitstellung des Bulldogs zum Auf- und Abbau. Ein herzliches Dankeschön geht zum Team des Baustoffe Gröner für die kurzfristige Gaslieferung am Sonntag. Wir bedanken uns beim Sportverein für das kurzfristige Ausleihen einer zusätzlichen Fritteuse und die Bereitschaft, den Altpapiercontainer am Sportplatz zu deponieren. Zudem danken wir dem DRK für die Bereitschaft, die Altpapiersammlung mit uns zu tauschen. Unser Dank gilt auch der Gemeinde und des Bauhofes für die Unterstützung, insbesondere erwähnen möchten wir Frau Mittelstädt und Bürgermeister Holger Weise. Was wären wir ohne die vielen Helfer und Kuchenspender, daher auch hier ein herzliches Dankeschön. Für die gute Zusammenarbeit und die Organisation der Fahrzeugaussteller danken wir den Oldtimerfreunden Steinheim herzlich. Nicht zu vergessen dieGrundstücksbesitzer, die ihre Wiesen zur Verfügung gestellt haben. Wir bedanken uns bei allen Ausstellern aus der Gemeinde und außerhalb für die rege Beteiligung, bei allen Anwohnern und der Bevölkerung für ihr Verständnis bzgl. erhöhtem Verkehrsaufkommen und dem damit verbundenen Lärm. Ein großes Dankeschön geht an alle Festbesucher, die zur Stoßzeit spontan am Sonntag beim Festbetrieb ausgeholfen haben. Und natürlich unseren Sponsoren aus der Region, die uns bei diesem Fest unterstützten.

Doppelkonzert 04.05.2019

Highlight zum 1. Doppelkonzert der Jugendkapelle

Partystimmung mit den „Dorfrocker“

Bild: Markus Wolf

Die Vorfreude war natürlich groß aber vergangenen Freitag war es endlich soweit. Die Dorfrocker kamen nach Söhnstetten in die Seeberghalle und heizten den Gästen ordentlich ein. Die drei Brüder aus dem unterfränkischen Kirchaich konnten bei den ersten Klängen überzeugen und sorgten von Anfang bis Ende für ausgelassene Stimmung. Bei ihren Klassikern „Vogelbeerbaum“ oder „Dorfkind“ konnte natürlich jeder mitsingen aber auch viele neue Stücke im Repertoire fanden Anklang beim Publikum und konnten schnell einstudiert werden. Als sich der Abend dem Ende neigte, wollten die Zuhörer die Partyband gar nicht gehen lassen. Aber nach zwei Zugaben war dann Schluss und die Partynacht klang langsam aus.